Magazin

Büro – Homeoffice – Büro – Homeoffice – Büro – Homeoffice…

Margerite Blume

NickyPe / Pixabay

Hybrid-Lösung bei Carl Rieck GmbH

Mit dem Ende der Bundesnotbremse am 30.6. war die Homeoffice-Pflicht beendet. Viele Firmen haben ihre Mitarbeiter wieder in die verwaisten Büros zurückgeholt und suchen neue Wege, wie die Zusammenarbeit in Zukunft aussehen kann. Die Arbeitswelt hat sich innerhalb kürzester Zeit stark verändert. Die Digitalisierung ist vor allem im Bürobereich nicht mehr aufzuhalten.

Bei Carl Rieck gab es schon vor Beginn der Pandemie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. Das erleichterte letztes Jahr den nahezu reibungslosen Übergang in 100% Homeoffice während der Pandemie. Nach 1 ½ Jahre im Homeoffice ist nun die Frage: Wie geht es weiter?

Homeoffice immer beliebter

Es bleibt: Obwohl am Anfang der ein oder andere Mitarbeiter Anpassungsschwierigkeiten bei der Arbeit zu Hause hatte, sehen viele mittlerweile auch die Vorteile: Keine Fahrzeiten – dadurch mehr Freizeit, intensiveres Arbeiten ohne Ablenkung, Kontakte sind auch digital möglich.

Nach einer aktuellen Umfrage unter unseren Mitarbeitern, wie sie sich ihre Arbeit in Bezug auf den Ort in Zukunft vorstellen, kamen die unterschiedlichsten Formen heraus, die nun umgesetzt werden.

Die Hybrid-Lösung – also gemischte Form von Büro und Homeoffice – ist für alle die Bevorzugte. Damit wird auch sichergestellt, dass sich Teams im Büro treffen und der Gemeinschaftssinn nicht verloren geht. Das Kaffee trinken im Büro nimmt wieder an Fahrt auf. Nicht zu unterschätzen sind eben diese Gespräche am Kaffeeautomat.

Auch unsere monatlichen Teammeetings werden sich verändern. Nachdem wir lange Zeit Konferenzen nur virtuell abgehalten haben, können im Konferenzraum wieder Menschen sitzen. Dazu wurde extra eine Luftfilteranlage angeschafft. Jetzt können wir uns mit den Kollegen in Präsenz treffen und gleichzeitig virtuell absprechen.

Noch ist die Pandemie nicht vorbei, aber eines ist sicher: die Arbeitswelt hat sich langfristig verändert.

Wir haben Sie vermisst!

Wenn Sie uns wieder persönlich treffen wollen, stehen wir– unter Einhaltung der AHA-Regeln – gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns – Sie sind herzlich in unsere Räumlichkeiten in Rödermark eingeladen. Natürlich kommen wir auch gerne bei Ihnen vorbei. Und auch hier ist eine Hybrid-Lösung möglich.

Bis bald und bleiben Sie gesund!

Autoren

Monika Heusel

ähnliche artikel

Öffnungszeiten an Weihnachten

13.12.2022
Carl Rieck spendet an die Organisation Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. - Kampf gegen Krebs bei Kindern. Spende statt Geschenke
Weiterlesen

Spende statt Geschenke

30.11.2022
Carl Rieck spendet an die Organisation Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. - Kampf gegen Krebs bei Kindern. Spende statt Geschenke
Weiterlesen

Pflichtversicherung für Berufsbetreuer seit 1.1.2023

17.11.2022
Individuelle Versicherungskonzepte zum Spezialversicherungsangebot: Produktübersicht zum umfangreichen Angebot.
Weiterlesen