Magazin

Ferienimmobilien optimal versichern – im In- und Ausland

Pixabay

Private Ferienimmobilien werden sehr unterschiedlich genutzt: In manchen verbringen Kunden jedes Wochenende, andere werden nur 1-mal im Jahr besucht. Manche werden an Freunde und Bekannte oder über Buchungsplattformen an Fremde vermietet.

Egal, wie Ihr Kunde seine Ferienimmobilien nutzt: Guter Versicherungsschutz bewahrt die Freude am Objekt und spart im Schadenfall Geld und Nerven. Versicherungen für Ferienimmobilien gibt es zwar viele, jedoch gibt es nur wenige, die so überzeugen:

 

  • Besonders wichtig für Ferienimmobilien im Ausland: Versicherung nach deutschem Recht und in deutscher Sprache. Gleichwohl wird jeweils die länderspezifische Rechtslage inklusive Besteuerung einbezogen.
  • Absicherung der Ferienimmobilie inklusive vollumfassendem Schutz für Hausrat, Kunst- und Wertgegenstände mit hohen Entschädigungsgrenzen (etwa für Kunstobjekte bis € 20.000).
  • Keine Mindestversicherungssumme erforderlich (Mindestprämien Hausrat: € 200 / Gebäude: € 250 sowie Mindestselbstbehalt von € 250)
  • Schadenregulierung nach deutschem Standard; bei Bedarf mit Unterstützung deutschsprachiger Gutachter vor Ort
  • Versicherungsschutz besteht auch für zeitweise vermietete Ferienimmobilien (z.B. über Airbnb). Einzige Voraussetzung: Sie wird mind. 1 x pro Jahr vom Eigentümer selbst genutzt.
  • Schäden durch zufallsbedingte Beschädigungen sind mitversichert
  • Versicherung des Hauptwohnsitzes bei Hiscox nicht nötig
  • Mehr als nur Versicherung: In der Hiscox Premium Lounge erhalten Ihre Kunden exklusive Expertentipps, interessante Angebote u.v.m. rund um die schönen Dinge des Lebens.

In welchen Ländern können Ferienimmobilien versichert werden?

Versichert werden Ferienimmobilien in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn.

Unbürokratischer Online-Antrag

Über den Online-Antrag können Sie schnell und unkompliziert die Versicherungsprämien für Ferienimmobilien berechnen und sofort digital für Ihren Kunden abschließen. Probieren Sie es aus und berechnen Sie mit wenigen Fragen die Prämie für Ihren Kunden.

Jetzt Prämie berechnen

Gut zu wissen 

Laut der Hiscox Ferienimmobilienumfrage 2021 haben 71% der Befragten ihre Ferienimmobilie in Deutschland. Das hätten Sie nicht vermutet? Dann ist das Ihre Chance als Makler: Sprechen Sie Ihre Bestandskunden an und prüfen Sie insbesondere die Versicherungssituation der deutschen Feriendomizile, um sie vor einer Unterversicherung zu schützen.

Schadenfall des Monats

Sturmtief über Deutschland

Ein Ferienhaus an der Ostsee: Sturmböen und starke Regenfälle ziehen über ganz Deutschland. Der Eigentümer wird von seinen Nachbarn informiert, dass Dachziegelscherben vor seinem Haus liegen. Er macht sich sofort auf den Weg zur Küste. Der Schaden ist größer als gedacht: Etliche Dachziegel wurden vom Sturm weggerissen und die Dachabdichtung ist beschädigt. Über mehrere Stunden lief das Regenwasser durch die Dachdämmung ins ausgebaute Dachgeschoss.

Die Hiscox Lösung: Hiscox zahlt den Gebäudeschaden in Höhe von € 6.500 sowie die Schäden am Mobiliar im Dachgeschoss in Höhe von € 3.500.

Webinar

Exklusives IDD-Webinar der Carl Rieck GmbH am 13.06.2023 um 10:00 Uhr

Das sollten Sie nicht verpassen: Für Partner der Carl Rieck GmbH bietet Hiscox ein exklusives Webinar zur Versicherung von Ferienimmobilien an. Profitieren Sie vom Experten Know-How und nehmen Sie nützliche Informationen für Ihre Verkaufsgespräche mit und sammeln wertvolle IDD-Punkte.

Jetzt anmelden

Sie möchten über Neuigkeiten aus dem Hause Carl Rieck GmbH auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Autoren

Monika Heusel

ähnliche artikel

Für Ihren erfolgreichen Vertrieb: Kernzielgruppen in der IT-Branche

04.07.2024
Die zunehmende Digitalisierung aller Lebens- und Arbeitsbereiche hat zur Folge, dass in der IT-Branche immer mehr Berufs- und Aufgabenfelder hinzukommen. Das ist Ihre Vertriebschance.
Weiterlesen

Wir klären auf: IT- & Cyber-Risiken sind nicht das Gleiche

08.05.2024
IT- und Cyber-Risiken sind eng miteinander verbunden, aber sie sind nicht dasselbe. Wir klären auf.
Weiterlesen

In wenigen Schritten zum IT-Haftpflicht-Profi – Machen Sie mit!

15.03.2024
Welche Haftpflichtrisiken bedrohen die tägliche Arbeit von IT-Unternehmen und was muss eine IT-Haftpflicht leisten, um diesen Risiken entgegenzutreten.
Weiterlesen