Magazin

Versicherung von Ferienimmobilien – Fit für die Sommersaison

Pixabay

Viele Eigentümer von Ferienhäusern oder -wohnungen planen bereits ihren ersten Urlaub der Sommersaison und sind mit den Vorbereitungen beschäftigt: Ist der Gärtner beauftragt? Welchen Nachbarn kann ich bitten, Strom und Wasser anzustellen? Ist für die nächste Vermietung alles hergerichtet? Worüber die meisten Besitzer aber (verständlicherweise) nicht gerne nachdenken, sind Risiken und Schäden. Und wenn sie gezielt darauf angesprochen werden, stimmen Wahrnehmung und Realität nicht wirklich überein.

Risikowahrnehmung vs. Realität

Besitzer von Ferienimmobilien schätzen das Risiko von Beschädigungen durch Mieter am stärksten ein. Teile der Inneneinrichtung durch eigenes Missgeschick kaputt zu machen, liegt auf Platz 3. Die Hiscox am häufigsten gemeldeten de-facto-Schäden haben aber andere Ursachen: Sturm, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl. Trotzdem ist Versicherungsschutz für Mieterschäden wichtig, damit Immobilienbesitzer auf der sicheren Seite sind und sich keine Sorgen machen müssen, dass sie z.B. auf Reparaturkosten sitzen bleiben.

Übrigens hatten mit 29,4% fast ein Drittel der befragten Eigentümer bereits einen Schaden zu verzeichnen.

Quelle: Hiscox Ferienimmobilien-Umfrage 2021

Gut zu wissen 

Die TOP drei Wechselkriterien für Versicherungen gemäß der Hiscox Ferienimmobilien-Umfrage 2021 sind:

  1. Ein günstigerer Preis (66%)
  2. Leistungen, die die bisherige Police nicht bietet (61%)
  3. Ein geringerer/kein Selbstbehalt (26%)

Auch Sie als Vermittler spielen eine wichtige Rolle: Knapp 16% der befragten Immobilieneigentümer würden die Versicherung aufgrund einer Empfehlung ihres Vermittlers wechseln.

Nutzen Sie diese Chance und sprechen Sie ihre Kunden an!

Die Ferienimmobilienversicherung Mundial by Hiscox bietet durch ihr Allgefahren-Konzept viel mehr Leistungen als Standard-Versicherungen nach benannten Gefahren, denn hier ist alles versichert, was nicht explizit in den Bedingungen ausgeschlossen ist.

Mehr über die Versicherung erfahren

oder direkt ein

Unverbindliches Angebot berechnen

Schadenfall des Monats

Rohrbruch auf Mallorca

Ein Ferienhaus auf Mallorca: Das Objekt steht leer – wie häufiger im Jahr. Für diese Zeiten stellen die Eigentümer als Vorsichtsmaßnahme immer das Wasser ab, wenn sie abreisen. Am 12. Dezember stellt die Tochter, die auf der anderen Seite der Insel lebt, das Wasser für ihre Eltern an und verlässt das Anwesen wieder. Ein Nachbar, der zwischendurch nach dem Rechten schaut, kontrolliert nach ein paar Stunden, ob alles in Ordnung ist. Als er das Erdgeschoss des Hauses betritt, stellt er sofort die Wasserlache auf dem Boden fest. Es tropft unerlässlich von der Decke. Oberhalb der Stelle befindet sich die Gästetoilette im ersten Stock. Als er weitere Teile des Hauses prüfen möchte, registriert er, dass Wasser aus sämtlichen Deckenstrahlern im Erdgeschoss rinnt. Er ist alarmiert, stellt das Wasser am Haupthahn ab und informiert den Eigentümer, der den Schaden sofort bei Hiscox meldet. Umgehend wird ein Gutachter nach Mallorca geschickt, der den Schaden aufnimmt. Die Erkenntnis: Die Decke im Erdgeschoss ist abgehängt. Im Zwischenraum verlaufen sämtliche Lüftungs-, Elektrik- und weitere Kanäle. Das Wasser hat innerhalb von ein paar Stunden den Zwischenraum geflutet, so dass auch der elektrische Verteilerkasten betroffen ist. Die Schadenursache ist schnell geklärt: Durch das Andrehen des Wassers wurde dieses kurzfristig mit so hohem Druck durch die Leitung gepumpt, dass das Wasserrohr an einer Schwachstelle platzte. Neben den Elektronik- und Nässeschäden entstand auch ein erheblicher Schaden an der abgehängten Gipskartondecke, die zum großen Teil entfernt und erneuert werden musste.

Die Hiscox-Lösung: Dieser Leitungswasserschaden über insgesamt 46.000 € wurde komplett von Hiscox gezahlt.

Sie möchten alles über die Versicherung von Ferienimmobilien erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen unser nächstes Webinar.

Webinar

Exklusives IDD-Webinar der Carl Rieck GmbH für Sie:
Ferienimmobilien optimal versichern mit Mundial by Hiscox

Termin: Dienstag, 13.06.2023 von 10:00 – 10:45h

Jetzt anmelden

Sie möchten über Neuigkeiten aus dem Hause Carl Rieck GmbH auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Autoren

Monika Heusel

ähnliche artikel

Neugeschäft dank Hinweisgeberschutzgesetz – Wir sagen Ihnen wie!

30.01.2024
Mit der Compliance-Versicherung by Hiscox wartet im Zuge des neues Hinweisgeberschutzgesetzes viel Neugeschäft für Sie.
Weiterlesen

Risiken von IT-Unternehmen: Wichtige Erkenntnisse aus der Hiscox IT-Umfrage 2023 für Ihr Business

24.01.2024
Die aktuelle Hiscox IT-Studie deckt auf: Die Haftpflichtrisiken der Branche steigen und die Risikowahrnehmung der Unternehmen weicht von der Realität ab.
Weiterlesen

Onboarding – Wie läuft das eigentlich bei der Carl Rieck GmbH?

19.01.2024
Das Onboarding, also das „An Bord holen“ neuer Kolleginnen und Kollegen ist einer der wichtigsten Prozesse bei der Carl Rieck GmbH. Wir möchten, dass sich unseren „Neuen“ sofort willkommen fühlen und sich schnell ins Team integrieren können.
Weiterlesen